Was bedeutet Energie-management für den eigenen Haushalt?

Jeder Lebensstil und jede Tageszeit hat ihren individuellen Energiebedarf, unser Eigenheim muss sich an verschiedenste Bedürfnisse ständig anpassen können. Das gilt für unterschiedliche Lebensphasen ebenso wie für Jahreszeiten oder den Tagesablauf.

Artikel zum Thema Energie-Management

Moderne Energie-Management Systeme passen sich laufend an die Verhaltensweise eines Haushalts an.

Peter Huemer, CEO

So brauchen wir zum Beispiel am Vormittag Strom für die Waschmaschine und das Dampf-Bügeleisen, um die Mittagszeit benötigen wir Strom zum Kochen, Backen, Mixen. Am Nachmittag läuft der Staubsauger-Roboter durchs Haus und abends wollen wir es im Wohnzimmer vor dem Fernseher kuschelig warm haben. Das alles und mehr soll im Idealfall mit selbst produzierter Energie von Statten gehen können – unter Umständen sogar zeitgleich – und soll obendrein kostenlos und natürlich umweltschonend sein. 

Hier ist intelligentes Energie-Management gefragt das die produzierte Energie koordiniert, den Strom zu den richtigen Verbrauchern leitet oder in Batterien speichert …  Stichwort E-Auto. 

Wird einmal zu wenig Energie produziert, so findet das Energie-Management den günstigsten Stromtarif und bezieht zusätzlich benötigte Energie aus den großen Netzen. Das Ganze transparent, einfach bedienbar und sicher. 

Wie M-TEC Wärmepumpen mit E-SMART Technologie sauber, effizient und kostenlos arbeiten, sehen Sie im Video rechts. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden